FIBROMYALGIE: Endlich von der Krankenversicherung anerkannt

Fibromyalgie Frankreich ist zufrieden mit der Veröffentlichung einer „Plug-Fibromyalgie“ -Krankheit auf der Ameli.fr-Versicherungswebsite, um ein formales und zuverlässiges Dokumentarsyndrom zu haben.

Nach der Veröffentlichung des Berichts der Nationalen Akademie der Medizin im Jahr 2007, der Verschiebung des Managements der Hohen Gesundheitsbehörde im Jahr 2010 und der Erwartung des kollektiven Fachwissens der aktuellen Inserm (1. Semester 2018) hatte Fibromyalgia France seinen Wunsch geäußert, dies zu sehen ein der Öffentlichkeit zugänglicher Beamter, auf den sich Patienten, Fachkräfte und Medien beziehen.

In der Tat war es aufgrund der verschiedenen widersprüchlichen oder alarmierenden Informationen, die im Internet veröffentlicht wurden, der Sorge um die Kranken und der Skepsis von Angehörigen der Gesundheitsberufe, medizinischen Experten und der Öffentlichkeit gegenüber dem Verband als Fachleuten und Patienten unerlässlich, zuverlässig zu sein Quelldokument von validierter Größe und weit verbreitet.

Fibromyalgie Frankreich hatte eine solche Bitte während mehrjähriger Gespräche mit dem CNAMTS, der Generaldirektion Gesundheit (die beiden Direktionen des Gesundheitsministeriums) und der HAS geäußert. Im April 2017 hatten wir die Bestätigung erhalten, dass eine von der Krankenversicherung (2016 während der parlamentarischen Untersuchung) im Arbeitsprogramm der HAS 2017 angeforderte „Anfrage nach Empfehlungen zur Diagnose und medizinischen Behandlung des Fibromyalgie-Syndroms“ im Arbeitsprogramm der HAS 2017 aufgezeichnet wurde. ”

Mit Befriedigung     begrüßt der Verband, der sich seit 16 Jahren für genaue Informationen über Fibromyalgie einsetzt, die Veröffentlichung auf der Website der Ameli.fr-Krankenversicherung, die in vier Teile unterteilt ist: Definition und Ursachen, Symptome und Diagnose, Behandlung, Leben mit Fibromyalgie.

Daher sollte diese Form der Fibromyalgie https://www.ameli.fr/assure/sante/themes/fibromyalgie auch ermöglichen, dass unser Diskurs auch für „Fibroskeptiker“ glaubwürdig ist     , das Hauptziel der Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit chronischen Schmerzen . .

Advertisement

Leave a Reply

Your email address will not be published.