Wie man das „Auf und Ab“ in FIBROMIALGIA versteht

Die meisten Menschen mit chronischen Krankheiten sind immer krank. Die Auswirkungen auf den Krebs des Körpers, ein Virus oder eine degenerative Erkrankung sind ziemlich konstant. Die Verwirrung ist verständlich, wenn man jemanden mit Fibromyalgie sieht, der am Montag nichts kann, aber am Mittwoch perfekt.

Betrachten Sie es so: Hormone schwanken, und Dinge wie Gewicht und Blutdruck können für einen Tag, eine Woche oder einen Monat auf und ab gehen. Alle Systeme und Substanzen im Körper funktionieren auf diese Weise und als Reaktion auf unterschiedliche Situationen. 
Die Forschung zeigt schlüssig, dass Fibromyalgie verschiedene abnormale Mengen an Hormonen und anderen Substanzen beinhaltet. Weil diese Dinge von oben nach unten gehen, sind wir manchmal im normalen Bereich und manchmal nicht. Je mehr Dinge sich außerhalb des normalen Bereichs befinden, desto schlechter wird es sich anfühlen.

Reaktionen auf Stress verstehen 
Manche Menschen glauben, dass wir emotional nicht in der Lage sind, Stress zu bewältigen, weil eine Stresssituation die Symptome normalerweise verschlimmert. 
Es ist wichtig zu verstehen, dass wir emotional und physisch auf Stress reagieren. Eine körperliche Reaktion, die eine Erhöhung der Adrenalin- und anderen Hormone einschließt, die Ihren Körper auf die Straße bringen, damit Sie mit dem Geschehenen fertig werden können.

Menschen mit Fibromyalgie haben nicht genügend Stresshormone (Cortisol und Adrenalin), was die Reaktion in Ihrem Körper erschwert und Symptome auslösen kann.

Wenn wir über „Stress“ sprechen, verstehen wir im Allgemeinen, dass es emotional ist, dass es von Ihrem Job kommt, einem engen Zeitplan oder einem persönlichen Konflikt. Viele Dinge verursachen körperlichen Stress, wie Krankheit, Schlafmangel, Mangelernährung und Verletzungen. Körperlicher Stress kann die gleiche Wirkung haben wie emotionaler Stress.

Verstehen von Müdigkeit, 
denke ich für einen Moment, dass ich nicht müde, sondern wirklich erschöpft war. Vielleicht war er die ganze Nacht wach und studierte eine Prüfung. Vielleicht haben Sie mehrere Male, um ein Baby zu füttern oder sich um ein krankes Kind zu kümmern. Vielleicht hast du die Grippe oder die Streife.

Stellen Sie sich vor, Sie sind den ganzen Tag so erschöpft, während Sie versuchen, zu arbeiten, auf Kinder aufzupassen, das Haus zu reinigen, das Abendessen vorzubereiten usw. Bei den meisten Menschen verschwindet eine oder zwei Nächte Schlaf dieses Gefühl. 
Bei der Fibromyalgie gibt es Schlafstörungen, so dass man selten gut schlafen kann. Wir können eine der folgenden Schlafstörungen haben:

Insomnie (Einschlafen oder einzuschlafen) 
Unfähigkeit zu schlafen oder tief schläft 
Schlaf – Apnoe (Atemstörungen, die mehrmals aufwachen können) 
Restless – Legs – Syndrom (plötzliche Bewegungen der Extremitäten, die den Schlaf behindern) 
Periodic Bewegungsstörung der Beine Glieder (unwillkürlichen rhythmischen Muskelkontraktionen, die tiefen Schlaf verhindern

Kurz gesagt 
Viele Krankheiten, die einen Körperteil oder ein System betreffen. Fibromyalgie betrifft jedoch den gesamten Körper und alles kann außer Kontrolle geraten. Als Fremde können sie verwirrende und abwechslungsreiche Symptome sein, die sehr physische Ursachen haben. 
Diese Krankheit kann eine gebildete, ehrgeizige, fleißige und unermüdliche Person sein, die Ihre Fähigkeit stiehlt, zu arbeiten, zu arbeiten, zu arbeiten, klar zu denken und sich niemals wach oder gesund zu fühlen. 
Es ist kein psychologisches, Burn-Head-Syndrom oder Depression! 
Das ist keine Faulheit!

Er jammert oder simuliert nicht! 
Es ist das Ergebnis einer generalisierten Funktionsstörung im Körper und im Gehirn, die schwer zu verstehen, schwer zu behandeln und bisher nicht heilbar ist. 
Das Schwierigste für Patienten sollte damit jedoch leben. Die Unterstützung und das Verständnis der Menschen in Ihrem Leben können dies wesentlich erleichtern.

Advertisement

Leave a Reply

Your email address will not be published.